Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirenew-koi.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrnew-koi.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag
Impressum

Koi Gesundheit

In diesem Kapitel zeigen wir auf, wie einfach Koi-Haltung sein kann. Lest es in Ruhe durch und macht euch Gedanken, welche Punkte ihr in eurer Anlage umsetzen könnt

Koi Gesundheit

Der erfolgreiche 8-Punkte-Plan von NEW KOI MANAGEMENT

Wir praktizieren ihn selbst seit mehreren Jahren. Sind seither ohne Fischverluste oder außerplanmäßige Tierarztbesuche. Trotz Neubesatz und kalter Überwinterung. Ihr werdet sehen, es funktioniert.

  1. Plant einmal im Jahr euer Teich- und Besatzmanagement und haltet konsequent daran fest.
  2. Plant mindestens eine Untersuchung eurer Koi pro Jahr ein. Diese sollte folgende Punkte umfassen: Überprüfung des allgemeinen Gesundheitszustands, Parasitencheck, Überprüfung auf KHV, CEV und Columnaris sowie Längen- und Gewichtsermittlung.
  3. Plant den Neubesatz rechtzeitig ein und trefft alle notwendigen Vorsorgemaßnahmen.
  4. Achtet dauerhaft auf eure Besatzdichte in Bezug auf die mechanische und biologische Filterleistung und der daraus resultierenden Wasserwerte. Überprüft diese regelmäßig.
  5. Achtet durchgängig auf eure Wassertemperatur.
    Unsere Empfehlung: Gebt euren Koi Wassertemperaturen von ca. 18 bis 28 Grad über mehrere Monate im Jahr. Vermeidet vor allem im Frühjahr und Herbst stärkere Temperaturschwankungen. Bei kalter Überwinterung sollte die Wassertemperatur längerfristig 6 Grad nicht unterschreiten.
  6. Macht ausreichend und regelmäßige Wasserwechsel von 5 - 30% wöchentlich.
  7. Passt die Menge und Zusammenstellung des Futters individuell an euren Koi-Bestand an.
  8. Setzt gezielt Salz als unterstützende Maßnahme ein, wenn dies notwendig ist. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.


Wünscht ihr hierzu weitere indivduelle Informationen oder eine persönliche Beratung?
Dies bieten wir euch gerne im Rahmen unserer Leistungen an.