Diese Website verwendet Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wirenew-koi.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrnew-koi.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag
Impressum

FAQ

Um den Verkauf von Koi aus privater Hand auf ein professionelleres Level zu bringen und dabei auch die Gesundheit der Tiere in den Fokus zu stellen, haben wir unsere Auktionsplattform ins Leben gerufen. Das haben unsere Koi verdient!

FAQ

Bei NEW KOI MANAGEMENT gilt ein Grundsatz:

Nur Koi, die nachweislich fachkundig untersucht wurden, dürfen über unsere Auktionsplattform angeboten und verkauft werden. Damit wollen wir einen Beitrag zur bestmöglichen Vorsorge in Sachen Koi-Gesundheit leisten. Wir sprechen alle ambitionierten und verantwortungsvollen Koi-Liebhaber an, die genauso denken und handeln.

Für mehr Transparenz und dem "Plus" an Sicherheit. Macht mit!

Hier findet ihr Anworten auf die wichtigsten Fragen rund um unseren Marktplatz für Koi-Auktionen.

Jeder, der einen nachweislich untersuchten Koi hat, darf diesen bei NEW KOI MANAGEMENT in einer Auktion zum Verkauf anbieten. Dafür ist zunächst eine einmalige Registrierung und Akkreditierung erforderlich.
WICHTIG: Was "nachweislich untersucht" bedeutet, welche Vorteile das für Verkäufer und Käufer hat und was dazu noch wichtig ist, wird weiter unten ab Frage 20 beantwortert.
Zudem findet ihr auf unserer Website weitere Informationen und Tipps zum Thema KHV und Vergesellschaftung.

Bitte registriert euch einmalig auf unserer Website. Nach Überprüfung der Daten auf Richtig- bzw. Vollständigkeit erfolgt eine Akkreditierung durch NEW KOI MANANAGEMENT mit Übermittlung der Kundennummer. Danach könnt ihr einen eigenen Koi zum Verkauf per Auktion einstellen oder Gebote zum Kauf eines Koi abgeben.

Eine Auktion auf unserem Marktplatz dauert grundsätzlich 7 Tage.
Sobald die Auktion online aktiviert ist, läuft eine Uhr für diese 7 Tage rückwärts.

Der Verkäufer kann den Startpreis von der Höhe her selbst bestimmen. Ein Startpreis ist ab 1 Euro möglich.
Es sind nur ganze Euro-Beträge möglich, keine Cent-Beträge.

Gebote erfolgen ausschließlich in ganzen Euro-Schritten. Cent-Beträge sind nicht vorgesehen.
Sein maximales Gebot legt jeder Bieter selbst fest.

Nein, das ist nicht zulässig. Es gilt der Grundsatz: 1 Auktion = 1 Koi.

Wir sind der Auffassung, dass ein Video den angebotenen Koi besser in Szene setzen kann als ein einzelnes Foto.
Daher sind in den Auktionen vorrangig Videos vorgesehen. Als Startbild kann zusätzlich ein Foto eingestellt werden. 
Unsere Tipp: Verwendet eine blaue Wanne für die Videoaufnahme - Dauer ca. 30 bis max. 90 Sekunden

In einer Auktion erscheinen keine persönlichen Daten.
Vom Verkäufer werden lediglich die ersten 2 Zahlen der PLZ-Region und das Land veröffentlicht, damit die Entfernung vom Bieter/Käufer zum Verkäufer abgeschätzt werden kann. Vom Bieter erscheint lediglich die Bieternummer.

Loggt euch im Kundenkonto ein. Dort könnt ihr eure persönlichen Daten jederzeit anpassen.

Für die Bieter und den Auktionsgewinner (Käufer) ist die Teilnahme kostenlos. 
Für den Verkäufer fallen folgende Gebühren (jeweils inkl. MwSt.) an:
a) Grundgebühr: pauschal 5,90 Euro pro Auktion, fällig sobald eine Auktion online aktiviert wurde.
b) Auktionsgebühr: 8% vom erzielten Verkaufspreis der Auktion, fällig nach Auktionsende.
Erfolgen keine Gebote auf die Auktion und der Koi wird nicht verkauft, entfällt die Auktionsgebühr.

Wir bieten zwei Zahlungsmethoden an - beide ganz einfach und bequem.
a) PayPal. Hier erfolgt die Zahlung direkt bei Rechnungstellung.
b) SEPA Basislastschriftmandat. Hier werden die fälligen Beträge innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungserstellung vom hinterlegten Konto eingezogen.

Pro Auktion werden zwei Rechnungen gestellt. Beide werden systemseitig per E-Mail übermittelt.
a) Rechnung 1 nach Einstellen/Aktiverung der Auktion über die Grundgebühr.
b) Rechnung 2 nach Auktionsende über die Auktionsgebühr.

Das Löschen einer Auktion durch den Verkäufer ist nur möglich, solange noch kein Gebot auf die Auktion abgegeben wurde. Die Grundgebühr für einmal online gestellte Auktionen ist grundsätzlich fällig und wird nach dem Löschen nicht erstattet.

Nach einer erfolgreich beendeten Auktion erhalten ausschließlich Auktionsgewinner (Käufer) und Verkäufer die Auktionsinhalte sowie die vollständigen Kontakt-/Adressdaten des anderen. 
Die weitere Abwicklung ist dann alleine Sache dieser beiden.

In jeder Auktion befindet sich ein Textfeld, in dem ihr Fragen an den Verkäufer stellen könnt. Solange eine Auktion online ist, können Fragen gestellt und beantwortet werden.
Bitte beachtet: Gestellte Fragen und die Antworten des Verkäufers werden unter der jeweiligen Auktionsnummer für alle sichtbar veröffentlicht. Das erhöht den Informationsgehalt und erspart dem Verkäufer evtl. identisch gestellte Fragen mehrfach zu beantworten.

Stellt alle Fragen grundsätzlich vor der Abgabe eines Gebots! Ihr habt dazu jederzeit die Möglichkeit, solange die Auktion online ist. Die Abgabe eines Gebots kann nicht zurück genommen werden und führt ggf. zum Zuschlag auf die Auktion.

Überlegt im Vorfeld genau, ob und in welcher Höhe ihr Gebote abgebt. Einmal getätigte Gebote können nicht zurückgenommen werden und führen ggf. zum Zuschlag auf die Auktion.
Unser Tipp: Falls ihr Fragen an den Anbieter habt, stellt diese vor Abgabe eines Gebots.

Nur wenn ihr bei einer Auktion mitbietet, werdet ihr über den Verlauf automatisch per E-Mail informiert.

Lehnt dies generell ab! Beachtet zudem, dass Fragen und Antworten in einer Auktion für alle sichtbar veröffentlicht werden!
NEW KOI MANAGEMENT bietet auf seiner Auktionsplattform bestmöglichen Schutz für Käufer und Verkäufer. Daher werden persönliche Informationen/Daten erst nach Auktionsende ausschließlich zwischen Auktionsgewinner (Käufer) und Verkäufer ausgetauscht.

Voraussetzung für eine Auktion bei NEW KOI MANANAGEMENT ist eine im Vorfeld durchgeführte Untersuchung des Fischbestands/des Koi. Der Verkäufer bestätigt beim Einstellen der Auktion, dass Untersuchungen auf KHV, CEV, Columnaris und Parasiten durchgeführt (Ausnahmne: In der Schweiz ist ein PCR-Test auf Columnaris derzeit nicht gegeben) und dass seitdem keine neuen Koi zugesetzt wurden. Der Verkäufer trägt hierbei dem Bieter/Käufer gegenüber die Nachweispflicht eines aktuellen und negativen PCR-Tests. Nutzt dafür unsere kostenlose Protokoll-Vorlage

Koi-Gesundheit ist unser oberstes Prinzip. Die Untersuchung soll allen Beteiligten den bestmöglichen Schutz bieten, so dass nur getestete Koi zur Auktion gelangen und dadurch die Übertragung von Krankheiten weitgehend vermieden werden kann. In der Regel wird die Untersuchung von Tierärzten oder dafür ausgebildeten Personen durchgeführt. Der KHV-Test (PCR-Verfahren) wird in einem veterinärmedizinischen Labor ausgewertet und schriftlich dokumentiert.

Unsere Empfehlung lautet: Verantwortungsvolle Koi-Halter sollten Ihren Bestand mindestens einmal pro Jahr tierärztlich untersuchen lassen. Ideal ist es, wenn die Untersuchungen zeitnah vor dem Verkauf bzw. Kauf stattfinden. 
Tipp für Verkäufer: Tragen Sie das Datum der letzten Untersuchungen in die beiden Formularfelder der Auktion ein. Hinterlegen Sie ggf. ergänzende Informationen in Ihrem Auktionstext. Das schafft Transparenz und Vertrauen und vermeidet Rückfragen. 
Tipp für Interessenten/Bieter: Lesen Sie die Auktionsbeschreibung aufmerksam durch. Sollten Angaben fehlen, fragen Sie aktiv beim Verkäufer nach. Im Rahmen der Auktion ist dies jederzeit möglich. Der Verkäufer trägt die Nachweispflicht gegenüber dem Käufer.

Nein. Eine Zusicherung, dass ein Koi „KHV frei“ ist, gibt es mit den heutigen Testverfahren am lebenden Fisch nicht. Daher ist dieser Begriff nach unserer Auffassung nicht korrekt bzw. irreführend. Der Koi-Kauf und die anschließende Vergesellschaftung birgt immer ein gewisses Restrisiko, egal aus welcher Quelle der Fisch stammt - ob vom Handel, Züchter oder aus privater Hand. Weitergehende Informationen dazu findet ihr hier.

Ja, wir stellen eine Protokoll-Vorlage zur Verfügung, die mit Koi-Tierärzten aus unserem Tierarztfinder abgestimmt ist. Füllt das Protokoll gemeinsam mit eurem Tierarzt/Experten vor Ort aus und hinterlegt Datum und Ergebnisse der letzten Untersuchung in eurer Auktion. Das schafft Transparenz und Vertrauen und vermeidet Rückfragen. Geht davon aus, dass der Käufer die entsprechenden Unterlagen nach Zuschlag auf die Auktion einsehen will.

Noch Fragen offen? Dann kontaktiert uns gerne.